17.6. Ein Tag vor dem Beginn, Eröffnungszeremonie und weiterer hoher Besuch < ... 1/13 ... >
News

17 Juni 2010

Morgen geht’s nun mit dem offiziellen Wettbewerb los, pünktlich um 8 in der Früh. Heute war und ist der Tag geprägt durch letzte Optimierungsmaßnahmen wie Aufräumen, Putzen etc. Außerdem war heute die große Eröffnungsfeier, oder besser – Zeremonie. Da kommen ganz schön viele Leute zusammen: 17 Teams mit 30-40 Mitgliedern, der Auslober mit seinem Team und sehr viele Gäste, unter anderem die spanische Ministerin für Wohnungsbau (später vor unserem Haus in einem rosa Kleid), über deren Ministerium der Wettbewerb auch betreut wird. Direkt im Anschluss besuchte uns der deutsche Botschafter und bekam natürlich auch eine Führung. Abends kam der Spanische Prinz und hat der Villa Solar einen Besuch abgestattet (der sehr große Herr mit dem hellen Sakko und der rötlichen Krawatte). Er hat zwar unser Haus nicht besucht - das war auch im Protokoll nicht vorgesehen - er blieb aber doch bei uns stehen, stellte uns ein paar Fragen, bekundete sein Interesse und wünschte uns sehr freundlich alles Gute.

Hauptaufgabe der unmittelbaren Zukunft ist nun die Vorbereitung der “Jury Visits”, die für uns am Sonntag anfangen werden. Außerdem gilt es, ab morgen das Haus möglichst optimal im Hinblick auf die Strategie und möglichst fehlerfrei zu betreiben um möglichst wenig Punkte zu verlieren. Das hängt nun vor allem an den Studenten, denn all diese Aufgaben dürfen nur von den studentischen “Decathleten” alleine durchgeführt werden.

(jc)