14.6. Elektro und PV abgenommen, erste “Housetour” < ... 1/13 ... >
News

14 Juni 2010

Eigentlich hätten unsere Ersatzplatten für die Deckenreparatur ja bereits per Sprinter am Samstag ankommen sollen, aber leider kamen sie erst heute gegen Mittag. Jetzt wird das zwar sehr knapp, wird aber noch reichen – jetzt gerade wird alles verspachtelt und dann morgen früh gestrichen.

Nach guter Vorbereitung durch unsere Elektro- und PV-Crew haben wir heute erfolgreich die Elektro- und PV-Inspektion hinter uns gebracht, morgen können daher durch die Auslober die verplombten Zähler eingebaut werden und das Haus kommt ans Netz. Dann werden wir auch endlich unseren Generator abstellen können, was uns sicher nicht nur unsere Ohren danken werden.

Heute gegen Nachmittag konnten wir den Kranfahrer mit Kran heimschicken, nachdem die Container auf die andere Hausseite gehoben wurden. Das Wetter war prima bis auf einen sehr heftigen Gewitterschauer am Spätnachmittag – mit so etwas werden wir wohl auch in der Wettbewerbswoche zu rechnen haben. Von außen sieht jetzt alles recht weit aus - Siggi hat immerhin schon die erste Gruppe geführt! Aber innen ist noch immer recht viel zu tun – so ganz entspannen können wir uns also noch nicht, auch wenn wir heute wirklich einen großen Schritt gemacht haben...

(jc)